Unfall – was nun?

Wichtig ist die Beauftragung eines erfahrenen Rechtsanwaltes. Hier sollten Sie einen Fachanwalt für Verkehrsrecht in Betracht ziehen. Nur er kann auf kann aufgrund der notwendigen Ausbildung und der regelmäßigen Fortbildung  eine schnelle und kompetente Schadenregulierung vorenhmen. Wir können sofort für Sie tätig werden, wenn Sie uns

– den Unfalltag,

– den Unfallort,

– das Kraftfahrzeug-Kennzeichen des Unfallgegners

und bei polizeilicher Unfallaufnahme,

den Ort der Polizeidienststelle und das Aktenzeichen

mitteilen. Wir benötigen weiter eine Vollmacht im Original, die Sie hier ausfüllen und ausdrucken können.

Vollmacht

Wir sollten dann alles weitere im Rahmen eines persönlichen Gespräches klären. Bitte vereinbaren Sie einen Rücksprachetermin.

Zur Vorbereitung eines Beratungsgespräches benötigen wir später weitere Angaben von Ihnen, die Sie hier in einem Fragebogen ausfüllen können.

Fragebogen für Anspruchsteller

Wenn Sie uns vorab den ausgefüllten Fragebogen übersenden, wenden wie uns  umgehend an Sie und geben weitere Hinweise zur erfolgreichen Abwicklung.

Hier können Sie einen Rücksprachetermin vereinbaren:

Kontakt zu Rechtsanwalt Peter Bischoff