Startseite

Sind Sie verschuldet oder unverschuldet in einen Verkehrsunfall oder in eine Verkehrskontrolle verwickelt?

In solchen Fällen ist es notwendig, möglichst umgehend einen im Verkehrsrecht erfahrenen Rechtsanwalt einzuschalten.

Wir vertreten Geschädigte nach Verkehrsunfällen bei der Geltendmachung von Ansprüchen auf Schadensersatz und Schmerzensgeld gegen Unfallbeteiligte und Versicherungen. Bei Verkehrsordnungswidrigkeiten, wie Geschwindigkeitsüberschreitung, Rotlichtverstoß, Unterschreiten des Mindestabstandes, Alkohol am Steuer etc. verteidigen und vertreten wir Mandanten im Ordnungswidrigkeitenverfahren.

In Rechtsanwalt Peter Bischoff, Fachanwalt für Verkehrsrecht, der seit vielen Jahren im Verkehrsrecht tätig ist, finden Sie einen fachkundigen Ansprech­partner.

Unsere Kenntnisse vertiefen wir durch die regelmässige Teilnahme an Fortbildungs­veranstaltungen. Rechtsanwalt Peter Bischoff ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein.

Kontakt zu Rechtsanwalt Peter Bischoff

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte:

Verkehrszivilrecht

– Kaufverträge, (Neufahrzeuge, Gebrauchtfahrzeuge)
– Werkverträge, z.B. Fahrzeug­reparaturen
– Gewährleistung, Garantie
– Finanzierung, Leasing

Haftungsrecht

– Schadenabwicklung nach Unfällen
– Haushaltsführungsschaden, vermehrte Bedürfnisse
– Schmerzensgeld, entgangener Unterhalt
– Versicherungsrecht, Kasko-Regulierung

Personenversicherung

– gesetzliche und private Unfallversicherung
– Lebensversicherung
– Berufsunfähigkeitsversicherung

Fahrerlaubnisrecht

– Verkehrszentral­register
– Überprüfung der Fahreignung
– medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU)
– Führerschein auf Probe

Bußgeldsachen

– Geschwindigkeitsüberschreitung, Rotlichtverstoß, Abstandsverstoß
– Verstoß gegen Alkoholverbot

Beratung und Hilfe bei der Auswahl von Sachverständigen, Gutachtern, Ärzten
Berücksichtigung der versicherungsrechtlichen, sozialversicherungsrechtlichen und arbeitsrechtlichen Konsequenzen